Gedichte und Geschichten

Stephanie-Jane
Anne-Sophie
Judith

Eine ganz normale Familie,

die sehr gute, weniger gute und schlechte Zeiten erlebt hat. Die drei Mädels haben sehr früh damit begonnen, ihre Gedanken und Gefühle in Gedichten auszudrücken.
Als Stephanie-Jane zum ersten Mal an Leukämie erkrankte war sie gerade 11 Jahre jung, ihre Schwester erst 6. Nach intensiver Chemotherapie ging das Leben nach ca. 1 1/2 Jahren relativ normal weiter. Knapp 5 Jahre später – der erste Rückfall, bald nach Anne-Sophies Knochenmarkspende und der anschließenden Transplantation hieß es erneut bangen. Nur ein gutes Jahr später – der zweite Rückfall. Nach sieben Jahren mehr oder weniger intensivem Kampf haben wir verloren.
In der gesamten Zeit sind Gedichte bzw. Geschichten aus drei Perspektiven entstanden.
Anne-Sophie und ich möchten Sie einladen, an unseren Gedanken und Gefühlen teilzuhaben.

Immer wieder werden hier auch neuere Werke erscheinen, Gedichte, Geschichten und Aufsätze.

Reinschauen lohnt sich also.